Damit Räume keine Träume bleiben

  • © 

Mit rooom verändert und dehnt RIGIPS den Begriff „Raum“ und erweitert und streckt ihn in alle Richtungen. Denn auf der einen Seite gibt es den „Raum“ technisch korrekt formuliert als einen zum Nutzen verwendeten, umschlossenen Teil eines Gebäudes. Aber auf der anderen Seite kann „Raum“ ebenso als Weltraum verstanden werden.

Das RIGIPS Trockenbau-System rooom bietet Planern maßgeschneiderte Lösungen für den Neubau, für Sanierungen und im Massiv- oder Leichtbau. Als vollständig geprüftes System enthält es definierte Komponenten (Bauplatte, Profile, Dämmstoffe, Befestigungstechnik und Fugenfüller), die auf Brandverhalten, Feuerwiderstand oder Schallschutz geprüft, bewertet und klassifiziert werden. Beim Komplettanbieter RIGIPS kann man sich auf jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung und Prüfung von Systemen verlassen – und das unterstützt jede ideenreiche und kreative Planung!

Bauen im System erfüllt höchste bauphysikalische An-forderungen, vereint Nachhaltigkeit und Recyclingmöglichkeit der Baustoffe und setzt somit einen Maßstab für moderne und umweltfreundliche Bauweisen.

Trockenbausysteme entwickeln sich kontinuierlich weiter und werden in ihren Eigenschaften laufend optimiert. Aber System ist nicht gleich System: Mit einer geprüften Wandhöhe von z. B. 12 Metern, geprüften Schachtwandlösungen für höchste Brandschutz- und Schallschutzanforderungen, schlankere Wände mit höherem Schallschutz – damit mehr vom Raum übrig bleibt u.v.m. bietet RIGIPS nicht nur das umfassendste System im Trockenbau sondern auch ein breitgefächertes Beratungsangebot sowie unterstützende Tools an. Zudem verfügt RIGIPS als erster österreichischer Hersteller über Umweltproduktdeklarationen (EPDs) für das komplette Trockenbausystem. Das umfassende System-Portfolio ist ab sofort in „RIGIPS rooom“ zusammengefasst.
rooom.rigips.at