Weberfloor 4610: Hochbelastbare Industriebodenbeschichtung

  • Winzer Krems, Sandgrube 13 in Niederösterreich:
    Winzer Krems, Sandgrube 13 in Niederösterreich:
    Seit Jahren entwickeln sich die Umsätze des Weingutes kontinuierlich nach oben. Im Sommer 2019 wurde die dringend erforderliche Sanierung und Erweiterung in Angriff genommen. Die ersten Gebäude wurden kürzlich fertiggestellt.© Helge Kirchberger
  • Die hochfeste, schnell aushärtende Bodenbeschichtung weberfloor 4610 eignet sich bestens für den Einsatz von Produktions- und Lagerhallen mit ihren hohen Anforderungen an die Oberflächenqualität.© Saint-Gobain Austria/ WEBER Terrranova

Bis 2023 erhält Österreichs größtes Weingut in der Sandgrube 13 eine Rundumerneuerung. Dabei werden neue Gär- und Reifekeller, eine neue Weinabfüllung und ein neues Flaschenlager entstehen. So wie bei der Weinproduktion setzen Winzer Krems auch bei der Sanierung und Erweiterung des eigenen Weinguts auf höchste Qualität.  

Winzer Krems – Sandgrube 13 hat sich weit über die Landesgrenzen zu einem der bekanntesten und erfolgreichsten Weinbetriebe Österreichs entwickelt. Seit Jahren befindet sich das Unternehmen auf Expansionskurs – nicht nur wirtschaftlich, sondern auch räumlich. Zuletzt wurde das neue Produktions- und Lagergebäude fertiggestellt.

In der Bauausführung wurde besonderes Augenmerk auf die Gestaltung des Bodens gelegt, der extremen Beanspruchungen standhalten muss. Planer und Baumeister Erwin Krammer entschied sich beim Boden-belag für die schnellhärtende, hochfeste und vor allem sehr früh begehbare Bodenbeschichtung weberfloor 4610 von WEBER Terranova.  Die Gründe liegen auf der Hand: weberfloor 4610 ist für Industrieflächen wie Lagerhallen oder Produktionsbereiche mit intensivem Staplerverkehr für mittelschwere und schwer rollende Belastungen bestens geeignet. Dazu kommt, dass die emissionsarme Beschichtung stark beanspruchte Beton- und Zementestrichflächen ausgleicht. Damit wird eine enorm hohe Ebenflächigkeit erreicht.

Für die Verarbeitung wurden die Schmied GmbH aus Krems verpflichtet und für die Bodenbeschichtung die Spezialisten von BodenPro. Die Aufbringung des Produktes erfolgte mittels M Tec Duo Mix Maschinentechnik, damit konnten große Mengen Material kräfteschonend verlegt werden. In nur einem einzigen Arbeitstag wurde mit zwei Maschinen und insgesamt acht Mann die gesamte Fläche von 1.200 m2 beschichtet. Am nächsten Tag war die neue Produktions- und Lagerhalle der 13 begehbar und die Fertigstellung konnte in Angriff genommen werden.

Sowohl das Weingut als auch „Sandgrube 13“ zählen zu den Publikumsmagneten der Region. Einen Besuch wert ist der 70-minütige geführte Rundgang, wo ein Schauweingarten, ein neue Produktions- und Lagerhalle mit besonderen Anforderungen an die Bodenbeschichtung, ein begehbares Luftbild der Weinbauregion, ein 150 Jahre alter Gewölbekeller mit Ton- und Lichtshow und einiges mehr gezeigt wird.   

FAKTEN:

Winzer Krems
Sandgrube 13, 3500 Krems

Bauherr: Winzer Krems eG, 3500 Krems
Architektur + Bauleitung: Architektur Krammer, 3500 Krems
Verarbeitung:  Maler Schmied GmbH, 3500 Krems  
WEBER Terranova Fachberatung: Ing. Ewald Steininger
WEBER Terranova Betreuung: Ivan Rosenkranz