Holz und Gips – ein starkes Duo

  • Riduro ist ökologisch bewertet und recycelbar. Die Die Umweltproduktdeklaration (EPD) finden Sie unter www.rigips.com/holzbau© 

Innovative Systemlösungen

RIGIPS bietet eine Vielzahl von Systemlösungen an, die einfachere Konstruktionsaufbauten beinhalten und auch sehr viel schlanker sind als vergleichbare Systeme. Hiermit werden nicht „nur“ Materialkosten eingespart, sondern auch die Bauzeiten verkürzt. So werden Brandschutzsysteme und Detaillösungen angeboten, die Ihnen helfen sollen, Ihr Brandschutzkonzept schlüssig und kostengünstig umzusetzen. Neue Ideen, intensive Entwicklungsarbeit und umfangreiche Prüfserien in akkreditierten Prüfanstalten führen zu einem ständigen Fortschritt des heute technisch Möglichen.

Holzbauplatte RIDURO

Die neu entwickelten Riduro Holzbauplatten werden am Standort Bad Aussee produziert. Sie bestehen im Wesentlichen aus einem imprägnierten, faserverstärkten Gipskern und einer hochfesten Kartonummantelung. Riduro Holzplatten können als aussteifende Beplankung im Holzrahmenbau eingesetzt werden. Alle erforderlichen Kennwerte sind in der Europäisch Technischen Bewertung zusammengefasst.

Riduro steht für:

  • statisch wirksame Beplankung
  • höhere Festigkeit bei Stoßbelastung
  • höhere Oberflächenhärte
  • reduzierte Wasseraufnahmefähigkeit
  • geeignet zum Klammern und Schrauben
  • schlankere Lösungen im Brandfall
  • Top Preis-Leistungsverhältnis

Zusätzlich wurde die Eignung für Erdbebenzonen nachgewiesen. Riduro Holzbauplatten schaffen regionale Wertschöpfung, kurze Transportwege und sind vollständig recycelbar.         

Die Broschüre zum Downloaden finden Sie auf www.rigips.at/holzbau/platten-fuer-den-holzbau.html