• Centre Pompidou der Musik
    Werkschau
    07. Januar 2019

    Centre Pompidou der Musik

    Das breit gefächerte Angebot der neuen „Philharmonie de Paris“ soll Zuschauer aller Altersklassen und Couleur anlocken und die rund 2.400 Zuschauerplätze ganzjährig auslasten.

  • Living in a Box
    Werkschau
    06. Juni 2018

    Living in a Box

    Die Wohnboxen des Studentenwohnheims im Universal Design Quartier im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg tragen den Spitznamen "Woodie"

  • Mehr machen mit Modulen
    Portrait
    05. Juni 2018

    Mehr machen mit Modulen

    Dipl.-Ing. Martina Konecká, Direktorin von KOMA SPACE, gibt im Interview mit Barbara Jahn wertvolle Einblicke in das modulare Bausystem.

  • Demokratischer Holz-Baukasten
    Einblick
    09. Mai 2018

    Demokratischer Holz-Baukasten

    Während der Sanierung des österreichischen Parlaments übersiedeln die Abgeordneten derweil in ein Ausweichquartier auf den Wiener Heldenplatz und in den Bibliothekshof der Wiener Hofburg. Nach der Nutzung wird das innovative Bausystem demontiert und zum Großteil wiederverwendet.   

  • And the winner is …
    Einblick
    06. Februar 2018

    And the winner is …

    Am Schlossberg – hoch oben über der steirischen Landeshauptstadt Graz – wurden Ende Oktober die Preisträger der Rigips Trockenbautrophy 2017 gekürt. Für den Auslober gab es in diesem Jahr gleich doppelt Grund zum Feiern: Die unabhängige Jury wählte den Zwei-Meister-Trockenbaubetrieb Abel & Knechtl mit dem Relaunch der Rigips Austria Firmenzentrale in Bad Aussee auf Platz 1.

    Insgesamt 23 Projekte gab es in diesem Jahr für die Jury zu beurteilen. Allen gemein ist nicht nur die hohe Ausführungsqualität, sondern auch der gestalterisch anspruchsvolle Materialeinsatz. „Der Trockenbau ist mit Sicherheit eines der innovativsten Gewerke der Baubranche“, lautete so auch die Conclusio von Managing Director Peter Giffinger bei der Festrede im Rahmen der Preisverleihung.

    Vom ausgeklügelten Beleuchtungssystem über einen trockenen Innenausbau mit integrierter Luftreinigung oder gebogenen Deckenkonstruktionen bis hin zum bauakustischen Wahrnehmungsraum reichte in diesem Jahr die breite Palette an Einreichungen, bei denen allen der Innovations-faktor nicht zu kurz kam. So hat der überwiegende Großteil der Teilnehmer die Aufforderung zum Quer- und Andersdenken seitens des Rigips Geschäftsführers Michael Allesch schon vorab erfüllt.

    So wie beim Siegerprojekt von Stefan Abel und Bernhard Knechtl, deren philosophisches Arbeitsmotto „Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten“ (Aristoteles) sich in ihren Realisierungen widerspiegelt.

    Platz 2 belegte Baierl & Demmelhuber mit der so genannten „Shell“ – zweier überdimensionaler, ­ineinandergreifender Muschelschalen im Eingangsbereich des Wiener Millennium Tower, die mit ihren insgesamt 300 integrierten Leuchten in Kombination mit direktem Tageslicht höchste  Anforderungen an die streiflichtfreie Ausführung der Oberfläche stellten.

    Platz 3 holte sich das imposante zweigeschoßige Atrium im neuen Erste Campus neben dem Wiener Hauptbahnhof. Eine Fläche von über 500 Quadratmetern umfasst die bis zu sieben Meter hohe mehrschalige Wandkonstruktion, die als  Abtrennung zum Multifunktionssaal höchste  Anforderungen an den Brand- sowie Schallschutz und die Akustik erfüllen muss.  

    Den diesjährigen Innovationspreis teilen sich die Franz König GmbH mit ihrer Entwicklung  des Beleuchtungssystems Nivatus, ex aequo mit  Trockenausbau Weger aus Spittal und Weissenseer Holz-System-Bau GmbH für die Wiener Tanzschule Schwebach. 

    Der Publikumspreis indes ging heuer an Preite Verputz & Trockenbau für das Haus CaVera im Vorarlberger Brand. Das ganz und gar außer- gewöhnliche Wochenenddomizil beeindruckte mit aufwändigsten Trockenbau- und Stuckarbeiten, wie konzentrisch gebogenen Wänden, einem  konischen Trockenbauzylinder oder Lichtvouten hinter Vorsatzschalen für eine indirekte Beleuchtungsszenerie.             

  • Beispielhafter Bildungsbau
    Werkschau
    01. Februar 2018

    Beispielhafter Bildungsbau

    Die Uhlandschule in Stuttgart erzeugt nach der umfangreichen technischen und baulichen Sanierung deutlich mehr Energie, als sie verbraucht. Die Unternehmen der Saint-Gobain Gruppe sind wesentlich am Erfolg dieses ambitionierten Projekts beteiligt. 

  • Sechs Jahrzehnte auf Gips gebannt
    Uncategorised
    23. Januar 2018

    Sechs Jahrzehnte auf Gips gebannt

    Gewinnspiel: Anlässslich des Abschied von Dietmar Steiner, Gründungsdirektor des Architekturzentrums Wien, wird ein Teil der Exponate der aktuellen Ausstellung verlost.

  • Digitale Revolution am Bau
    Trend
    16. Januar 2018

    Digitale Revolution am Bau

    Digitale Strategien können dabei helfen, Gebäude in einem zeitgemäß hohen Standard zu errichten. Bauen 4.0 bringt alle am Bau beteiligten Akteure über neue Kanäle zusammen.

  • Der erste Eindruck zählt
    Werkschau
    16. Januar 2018

    Der erste Eindruck zählt

    Die Neugestaltung von Empfangszone und  Eingangsbereich der Rigips Zentrale im steirischen Bad Aussee gibt einen charakteristischen Einblick in die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten unter Einsatz des trockenen Innenausbaus.

  • Büroumbau auf höchstem Niveau
    Werkschau
    07. August 2017

    Büroumbau auf höchstem Niveau

    In den myhive Twin Towers bezieht Boehringer Ingelheim im Herbst seinen neuen Bürostandort. Dem neuartigen Bürokonzept trägt der innovative trockene Innenausbau Rechnung.

Werkschau
Architektur mit Weitblick
11. Februar 2019

Architektur mit Weitblick

Da werden alle schauen: Nach dem Kunsthaus und der Murinsel ist ein neuer architektonischer „Alien“ im Anflug auf Graz. Eine Stadt, die Mut zur Form beweist, und ein Projekt, das den Weg in die Zukunft zeigt.

Werkschau
Holzbau in neuer Dimension
11. Februar 2019

Holzbau in neuer Dimension

Was dabei herauskommt, wenn die Funktionalität eines Gewerbebaus eine Liaison mit der Ästhetik der Architektur eingeht, zeigt das Ende September fertiggestellte iLogistics Center im niederösterreichischen Fischamend.

Fundstücke
Technik und  Design –  Sein und Schein!?
11. Februar 2019

Technik und Design – Sein und Schein!?

Durch jahrelange  Entwicklung ist es Architekt Wolfgang Brunbauer gelungen, den technischen Erfordernissen auch optische Qualität zu verleihen. Optik und gestalterische Qualität standen auch beim Raum-Licht-Kunstwerk von James Turrell in Lech am Arlberg im Vordergrund.

Einblick
Massivholzhandbuch  in der 2. Auflage
11. Februar 2019

Massivholzhandbuch in der 2. Auflage

Zwei Partner – ein gemeinsames Ziel: Mit dem  „Massivholzhandbuch 2.0“ haben das österreichische  Traditionsunternehmen binderholz und Saint-Gobain Rigips Austria ein Holzbau-Kompendium erstellt.

Portrait
Wenn Architektur Mut braucht
11. Februar 2019

Wenn Architektur Mut braucht

Zusammen mit renommierten Architekten wie Zaha Hadid, Ernst Giselbrecht oder Hermann Eisenköck hat die WEGRAZ mehr als 300 Projekte realisiert. Im Interview hat Barbara Jahn mit Geschäftsführer Mag. Dieter Johs über Unternehmensphilosophie, Zusammenarbeit mit Architekten, Visionen und das jüngste Prestigeprojekt Argos gesprochen.

Fundstücke
Nachhaltig lehren und lernen
11. Februar 2019

Nachhaltig lehren und lernen

Anfang Oktober eröffneten die BIG und die BOKU das neue Türkenwirtgebäude (TÜWI) in Wien-Döbling. Nach knapp zwei Jahren Bauzeit ist das nachhaltige Universitätsgebäude mit einer Nutzfläche von rund 5.600 m2 nun fertiggestellt.

Portrait
Zukunft  Interdisziplinäre Planung
15. Januar 2019

Zukunft Interdisziplinäre Planung

ATP-Vorstand Professor Christoph  M. Achammer, der das Unternehmen, welches sein Vater gegründet hat, zu einem Global Player  gemacht hat, blickt positiv in die Zukunft und ist voller Visionen und Ideen.

Einblick
Digitale Unterstützung für Planung und Ausführung
15. Januar 2019

Digitale Unterstützung für Planung und Ausführung

Mit der Digitalisierung seiner Produktpalette setzt die Saint-Gobain-Gruppe neue Maßstäbe in der Bauindustrie und bietet Planern wie Ausführenden den Schnellzugriff auf über 1.000 bauphysikalisch geprüfte Bauteillösungen.