Architect@work

  • Sondershow „GLAS  selected by OFROOM“ auf der „ARCHITECT@WORK“
    Sondershow „GLAS selected by OFROOM“ auf der „ARCHITECT@WORK“
    Das Nachschlagewerk OFROOM wird voraussichtlich ab Dezember erhältlich sein. © Ralf Mensing

Window Planline – das Trockenbaufenster von RIGIPS – war eines der Highlights der Sondershow „GLAS selected by OFROOM“ im Rahmen der zweiten „ARCHITECT@WORK“ Mitte Oktober in der Wiener Stadthalle.

Das international erfolgreiche Ausstellungskonzept exklusiv für Architekten, Innenarchitekten, Ingenieur- büros und andere Fachplaner präsentiert Innovationen am Bau. In diesem Jahr lautete das Leitthema „Architektur und Glas“.

Mit Planline zeigte RIGIPS Austria eine technisch und gestalterisch höchst anspruchsvolle Lösung, großflächige Verglasungen flächenbündig und rahmenlos, ohne sichtbare Verschraubungen oder Befestigungsteile in den trockenen Innenausbau zu integrieren. Mit den Brandschutzklassen E 30 und EI 30 entspricht das Glassystem auch den Sicherheitsansprüchen.

Alle Innovationen rund um Glas und Architektur sind auch im OFROOM Materialhandbuch zu finden, das als kleinformatiges Nachschlagewerk und Inspirationsquelle dient und voraussichtlich ab Dezember erhältlich ist.

MESSETIPP:

Die OFROOM Materialhandbücher werden von 10. bis 12. März 2017 auch auf der „com:bau – Messer für Architektur – Bauhandwerk – Energie – Immobilien“ in Dornbirn aufliegen.