Holzbaupreis NÖ

  • Preisträger Nutzbau: WIBEBA Verwaltungsgebäude
    Preisträger Nutzbau: WIBEBA Verwaltungsgebäude
    © Andreas Scheriau

Nach der Entscheidung durch die achtköpfige Jury wurden am 15. Mai 2019 die fünf besten Projekte ausgezeichnet. In der Kategorie Wohnbauten gewann das Co-Sharing House von Andreas Breuss mit seinem innovativen Ansatz ohne Verleimung und synthetische Baustoffe. Die restaurierte Würzlmühle in Kirchberg an der Wild punktete in der Kategorie Um- und Zubau, während der Kindergarten in Aspanberg – St. Peter als Sieger in der Kategorie Öffentliche und Kommunalbauten hervorging. Als Nutzbau gewann das Gebäude von WIBEBA in Wieselburg, der Preis in der Kategorie in der EU ging an die Macallan Whiskey Distillery. www.holzbaupreis-noe.at