Nachhaltig lehren und lernen

  • Der Neubau des TÜWI wurde von der Österreichischen Gesellschaft für nachhaltige Immobilienentwicklung (ÖGNI) mit der bislang höchsten Punktezahl für Bildungsbauten zertifiziert. Mehr zum Thema Gebäudezertifizierung erfahren Sie in unserem ET4-Seminar. Das Programm finden Sie unter www.rigips.com/service/schulungen-und-seminare. © Hannes Buchinger
  • Der Neubau des TÜWI wurde von der Österreichischen Gesellschaft für nachhaltige Immobilienentwicklung (ÖGNI) mit der bislang höchsten Punktezahl für Bildungsbauten zertifiziert. Mehr zum Thema Gebäudezertifizierung erfahren Sie in unserem ET4-Seminar. Das Programm finden Sie unter www.rigips.com/service/schulungen-und-seminare. © Hannes Buchinger

 

Anfang Oktober eröffneten die BIG und die BOKU das neue Türkenwirtgebäude (TÜWI) in Wien-Döbling. Nach knapp zwei Jahren Bauzeit ist das nachhaltige Universitätsgebäude mit einer Nutzfläche von rund 5.600 m2 nun fertiggestellt.

Eine Wärmepumpe mit Erdwärme unterstützt die Heizung und Kühlung, Photovoltaik und Solarthermie decken einen Großteil des Strom- und Warmwasserbedarfs. Die Lamellenfassade aus natur-belassenem Lärchenholz dient als Sonnenschutz. Im Innenhof sorgen hängende Gärten für ein angenehmes Mikroklima, und der Einsatz ökologischer, schadstoff- und PVC-freier Baumaterialien, wie z. B. die Rigips Riduro Gipsplatte für den Holzbau, sorgen für einen hohen Nutzerkomfort.